Oddo & Cie

Oddo & Cie, 1849 gegründet, ist eine unabhängige Finanzgruppe, die auf eine über 160-jährige Geschichte zurückblicken kann. Im Jahre 2015 begann Oddo & Cie mit der Übernahme von Seydler in Frankfurt und Meriten Investment Management in Düsseldorf die Transformation zu einer deutsch-französischen Bankengruppe, die mit der Übernahme der BHF-Bank fortgeführt wird. Oddo & Cie beschäftigt 2.500 Mitarbeiter (1.400 davon in Deutschland und 1.000 in Frankreich), verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Milliarden Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv. Wichtige Grundlage für die Leistungen der Bank sind dauerhaft hohe Investitionen in die Marktexpertise – Analysten und IT-Mitarbeiter machen rund 20 Prozent der Belegschaft aus. Besonderes Merkmal der Gruppe ist ihre Eigentümerstruktur: Etwa 60 Prozent des Kapitals werden von der Familie Oddo gehalten, rund 30 Prozent von den Mitarbeitern. Dieses partnerschaftliche Miteinander ist ein Garant für hohes langfristiges Engagement der Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete Oddo & Cie im Bankgeschäft Erträge in Höhe von 426 Millionen Euro (Net Banking Income) und einen Nettogewinn nach Steuern in Höhe von 91,7 Millionen Euro. Das Eigenkapital der Gruppe belief sich am 31. Dezember 2015 auf mehr als 740 Millionen Euro. www.oddo.eu