Compliance

Als Vollbank unterliegt die ODDO SEYDLER BANK AG der Überwachung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Deutschen Bundesbank, der Handelsüberwachung an den verschiedenen Börsen sowie den Vorschriften der Deutsche Börse AG und den übrigen Börsen, an denen unsere Gesellschaft zugelassen ist.

Compliance steht für die Einhaltung von Regularien und Bestimmungen in der Finanzbranche. Dazu zählen etwa Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) sowie der „Markets in Financial Instruments Directive“ (MiFID), auch Finanzmarktrichtlinie genannt.

Ein Compliance-Beauftragter ist dazu bei allen rechtlichen, regulatorischen und unsere Reputation betreffenden Themen beratend aktiv. Mit der gebotenen Sorgfalt und Diskretion identifiziert er mit Management wie Mitarbeitern Risiken und leitet entsprechende Maßnahmen zu ihrer Minimierung ein. Er fördert somit eine erstklassige Compliance-Kultur auf höchstem Niveau.

Präzise Risiko-Kontrolle ist im volatilen Umfeld der Wertpapiermärkte eine wichtige Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Der Vorstand zeichnet deswegen für das Risikomanagement sowie die aktive Risikosteuerung verantwortlich.